Momeni veräußert Springer-Quartier zu einer Rekordsumme

Die Gesellschaft berufsständischer Versorgungswerke aus Hannover ist neuer Eigentümer des Springer-Quartier in der Hamburger Neustadt.

Zu dem auf rund rund 400 Mio. Euro geschätzte Immobiliendeal, welcher Anfang des Jahres getätigt wurde, gehört der bereits abgerissene Mitteltrakt des Axel Springer Verlagshauses als auch das denkmalgeschützte Verlagsgebäude aus den 50ger Jahren, welches derzeit kernsaniert wird. Der Projektentwickler Momeni selbst hatte das Gebäude erst im Herbst 2015 von der Axel Springer SE übernommen

Auf den ca. 60.000 m² sollen bis 2020 Büroflächen und Wohnungen entstehen. Das Erdgeschoss soll Platz für Gastronomie und Einzelhandelsflächen bieten

By | 2018-04-10T10:55:49+00:00 April 10th, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Momeni veräußert Springer-Quartier zu einer Rekordsumme

About the Author: